Ineffizienz


Unser Ernährungssystem ist nicht nachhaltig. Tierhaltung und Fischerei machen 86% der weltweiten landwirtschaftlichen Nutzfläche aus, tragen aber nur 18% zu unserer Kalorienaufnahme bei [1]. Die Verfütterung von Felderträgen an Tiere stellt einen unnötigen Schritt in das Ernährungssystem dar. Anstatt Pflanzen direkt zu essen, verfüttern wir sie an Tiere und essen diese dann. Der Kalorienertrag eines solchen Systems wird immer geringer sein als der Input, weil Energie verloren geht, wenn die Tiere atmen und wir nicht alle ihre Körperteile essen. Die Aufnahme von Tieren in unser Nahrungssystem ist nicht nur ineffizient, sondern auch massiv umweltschädlich. Tierische Produkte verbrauchen mehr Wasser, Land und Pflanzenkalorien und emittieren mehr Treibhausgase pro erzeugter Kalorie (siehe Abbildung 1).


Abbildung 1: Ökologischer Fußabdruck verschiedener Lebensmittel pro 100 erzeugte Kalorien. Rind, Schweinefleisch, Huhn, Eier, Kuhmilch und Sojabohnen [2] [3] [4] [5] [6] [7]


Citations
  1. Poore, J. & Nemecek, T., 2018. Reducing food’s environmental impacts through producers and consumers. Science, 360 (6392), 987-992. – https://science.sciencemag.org/content/360/6392/987
  2. Cassidy, E.S., West, P.C., Gerber, J.S. and Foley, J.A., 2013. Redefining agricultural yields: from tonnes to people nourished per hectare. Environmental Research Letters8(3), p.034015. – https://iopscience.iop.org/article/10.1088/1748-9326/8/3/034015
  3. De Vries, M. and de Boer, I.J., 2010. Comparing environmental impacts for livestock products: A review of life cycle assessments. Livestock science128(1-3), pp.1-11. – https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S1871141309003692
  4. Mekonnen, M.M. and Hoekstra, A.Y., 2012. A global assessment of the water footprint of farm animal products. Ecosystems15(3), pp.401-415. – https://link.springer.com/article/10.1007/s10021-011-9517-8
  5. Ercin, A.E., Aldaya, M.M. and Hoekstra, A.Y., 2012. The water footprint of soy milk and soy burger and equivalent animal products. Ecological indicators18, pp.392-402. – https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S1470160X11004110
  6. Mohammadi, A., Rafiee, S., Jafari, A., Dalgaard, T., Knudsen, M.T., Keyhani, A., Mousavi-Avval, S.H. and Hermansen, J.E., 2013. Potential greenhouse gas emission reductions in soybean farming: a combined use of life cycle assessment and data envelopment analysis. Journal of Cleaner Production54, pp.89-100. – https://doi.org/10.1016/j.jclepro.2013.05.019
  7. U.S. Department of Agriculture, Agricultural Research Service. FoodData Central, 2019.  – https://fdc.nal.usda.gov.